Veranstaltungen in Kroatien


Wachablösung des Kravatregiments

Das Kravat-Regiment ist ein Regiment der kroatischen leichten Kavallerie aus dem XVII. Jahrhundert, das nicht nur wegen seiner heldenhaften Soldaten bekannt ist, sondern auch wegen seiner Uniform, bzw. wegen des bunten Tuchs, das die Soldaten um den Hals trugen und wonach die Krawatte ihren Namen erhalten hat. Dieses zu einem Knoten gebundene Halstuch drängte sich bald als modisches Detail auf und war bereits damals nach dem ethnischen Namen der Kroaten bekannt, die in Deutschland Krobatten, in Frankreich Cravates genannt wurden. Mit der Gründung des kroatischen Regiments Royal Cravattes im Rahmen der französischen königlichen Armee im Jahre 1664 erhielt die Krawatte die offizielle Bestätigung der Originalität. Diese, aber auch andere interessante Geschichten können die Touristen genauer kennen lernen, wenn sie sich etwa zwanzig Minuten vor Mittag in die Oberstadt (Gornji grad) begeben. Jede Wachablösung beginnt mit einer attraktiven Zeremonie der Vorbereitung der Wache und der Waffenkontrolle. An der Zeremonie nimmt die gesamte Formation von 12 Soldaten und Reitern teil, die sich anschließend auf ihre vorgesehenen Positionen verteilen: Markusplatz (Seiteneingang in die Markuskirche), Jelačić- Platz (Hauptplatz) und Muttergottesstatue auf dem Kaptol. Die Gesellschaft sorgt für Waffenschmiede, Trompeter, Trommler, Fahnenträger und einen Kommandanten. Das ganze Programm bietet den Gästen Einblick in die vergessene Tradition der Soldaten aus ruhmreicher Vergangenheit.

Festival des Hl. Markus

Die Zagreber Oberstadt, sein Altstadtkern sowie das politische und administrative Zentrum Kroatiens, wie auch die Unterstadt, die das weitere Zentrum Zagrebs darstellt, strotzen nur so vor jahrhunderte alten Orten, in deren Schlagadern das Kulturleben pulsiert. Unzählige Räumlichkeiten, die errichtet wurden, um hohe Kunst auszuführen, insbesondere die musikalische. Mit diesem Hintergedanken haben sich die Veranstalter des Festivals des Hl. Markus entschlossen, all die Konzertaber auch Kirchenräume auszunutzen, um den Einwohnern Zagrebs und deren Gästen einige Tage virtuosen Musizierens anzubieten. Auch in diesem Jahr sind Auftritte in- und ausländischer Solisten und Ensembles angekündigt, deren Darbietungen Ihnen den Atem rauben werden.

Kleine fischerakademie „sardine“

Sie brauchen keine Aufnahmeprufung bestehen, um sich in die Sardinenakademie einzutragen. Alles was Sie brauchen, ist ein gesunder Appetit und der Wunsch nach gastronomischen Erkenntnissen. Wenn Sie die Sardinenstrase abfahren, werden Sie in den Restaurants und Weinschenken von Fažana mehr als Hundert verschiedene Arten der Zubereitung dieser blauen Fische kennen lernen. Im Mai konnen Sie an der speziellen Fažaner Schule des Salzens von Sardinen teilnehmen und alles uber das Einlegen der Fische in Dosen sowie uber Ole und Gewurze lernen. Mit all diesen Erkenntnissen werden Sie bei jedem Sardinenfest entlang der Adria ein gern gesehener Gast sein.

Blumentage

Bereits 13 Jahre in Folge steht der April in Sv. Filip i Jakov im Zeichen der Blumen. Geben Sie sich den betäubenden Düften von Blumenwiesen hin und genießen Sie das prächtige Farbenkollage. Atmen Sie tief ein und überlassen Sie sich der unbescheidenen Schönheit der Natur im menschlichen Arrangement. Das Blumenfestival der Gespanschaft Zadar ermöglich Ihnen die Teilnahme an Öko-Workshops, Präsentationen, thematischen Beratungen und Vorlesungen, Wettbewerben im Arrangieren von Gestecken und Sträußen, Ausstellungen und Modeschauen. Blumen waren schon immer und sind bis heute das schönste Geschenk geblieben.

Möge die Uferpromenade in Blumen schwimmen

Sv. Damian, der Schutzheilige der Stadt wird bereits eine Reihe von Jahren gefeiert und ist gleichzeitig auch Tag der Stadt (7.5.). In einem Zeitraum von zwanzig Tagen organisiert die Stadt Split eine Reihe von Veranstaltungen mit Kultur-, Sport- und Unterhaltungsinhalten auf 5 Bühnen. Eine der Veranstaltungen in dieser Zeit ist „Möge die Uferpromenade in Blumen schwimmen“. Sie wird seit 12 Jahren abgehalten und zählt mehr als 2200 jüngste Mitbürger der Stadt Split, Vorschul- und Schulkinder aus Kindergärten und Grundschulen, die in einem feierlichen Defilee ihre Stadt und ihren Schutzheiligen grüßen. Allen Kindern werden vom Tourismusverband der Stadt Split Zierpflanzen geschenkt. Die Veranstaltung hat Erziehungs- und Unterhaltungscharakter und ist für die jüngste Population gedacht. Jedes Kind erhält einen Steckling und durch das Bühnenprogramm und die Art des Kommunizierens mit den Ausführenden „lernt“ es, wie es die Natur um es herum schützen kann. Auf diese Weise wachsen die Kinder als wichtige Persönlichkeiten des urbanen Umfeldes auf, wo sie ihre Stadt auf richtige Weise vorstellen können. Das Motto sowie die Botschaft dieser Veranstaltung ist, dass wir keinen Einfluss nehmen können auf die gesamte Erziehung des jungen Menschen, aber wir können das Bewusstsein beeinflussen. Die Zahl der kleinen Teilnehmer spricht dafür, dass es sich um eine mehr traditionelle und immer mehr verlangte Veranstaltung handelt, die Schulen und Kindergärten in ihr Arbeitsprogramm aufgenommen haben.

Zagreber Zeitmaschine

Sobald die Aprilsonne hinter den Überbleibseln der Winterwolken erscheint, beginnen auf den Zagreber Straßen eine Reihe von Ereignissen, die uns alle bis zur erneuten herbstlichen Abkühlung in die Geschichte der Stadt versetzen. Auf den Straßen der Oberstadt treffen Sie auf Gestalten, für die Zagreb bekannt ist – auf Sänger alter Lieder mit mitteleuropäischem Melos, auf Boheme, Šestiner Marktverkäuferinnen, während vom Pavillon des Zrinjevac-Parks die Takte von Walzern und Tangos erklingen. Genau wie in alten Filmen und auf sentimentalen Fotos!

In der Märchenwelt von Ivana Brlić Mažuranić

Ivana Brlić Mažuranić, kroatische Schriftstellerin und Autorin einiger der schönsten Kindermärchen, verbrachte einen Teil ihres Lebens in Slavonski Brod. Deshalb feiern die Einwohner von Brod jedes Jahr ihren Geburtstag und lassen ihrer verspielten Phantasie freien Lauf. Eine Woche, solange die Veranstaltung dauert, ist die ganze Stadt Schauplatz von Kindertreffen und Ereignissen, wie z.B. Workshops für Literatur, Theater, bildende Kunst und Fotografie. Dieses Kindertreffen beginnt mit einer Aufführung, die auf dem Ivana-Platz stattfindet, und zwar genau vor dem Haus, in dem die berühmte Schriftstellerin lebte. Sie endet mit der Rückgabe der Schlüssel der Stadt an den Bürgermeister und einer feierlichen Aufführung in der Grundschule Ivana Brlić Mažuranić, jener Schule, die in ganz Kroatien als die bunte Schule bekannt ist, da sie von außen und innen mit Figuren aus Ivanas Märchen bemalt ist.

Spargelfestival in Lovran

Der an den Ausläufern des Učka-Gebirges wachsende Wildspargel ist eine berüchtigte gastronomische Delikatesse, deren Qualität und besonderer Geschmack dem Aerosol (Kombination von Meeres- und Gebirgsluft) zu verdanken ist. Es gibt eine Vielzahl an Rezepten, auf welche Art und Weise Spargel zubereitet werden können, am bekanntesten ist jedoch die „Fritaja“ (Eier, Wildspargel und Prosciutto (Pršut)). Dieses Jahr beginnt das 13. Spargelfestival in Folge in Lovran am Samstag, den 13. April, und dauert bis zum 30. April 2013. Am Festival nehmen 15 gastwirtschaftliche Betriebe teil, und am Samstag, den 13.04.2013, wird das Hauptfest veranstaltet, bei dem eine „große Fritaja“ auf dem Platz der Freiheit zubereitet wird.

6. Küchenfest von der insel Lošinj

Das Küchenfest von der Insel Lošinj ist eine Promotion des gastronomischen Angebots der Insel Lošinj als ursprüngliche und autochthone Inselküche. Dabei werden Gerichte der Lošinjer Kapitäne unter dem Thema „Unter Lošinjer Segeln um die Welt“ präsentiert, die neben den Speisekarten der Wohlgerüche Bestandteil der Menüs gastgewerblicher Objekte Lošinjs sind. An dem Ereignis nehmen etwa 20 gastgewerbliche Objekte der Insel Lošinj teil, die während der Dauer des Ereignisses zwei ihrer Spezialitäten zum Thema „Unter Lošinjer Segeln um die Welt“ anbieten. Neben vielen begleitenden Veranstaltungen wie dem Seminar der wohlduftenden Küche, dem Gastrospaziergang, den Weinpräsentationen, Kursen usw…. gilt die größte Aufmerksamkeit dem Abschlussfest auf dem Platz in Mali Lošinj, wo neben Degustationen, dem Wettbewerbsteil der Wahl des besten Gerichts und dem abendlichen Unterhaltungsprogramm, alle Spezialitäten vorgestellt werden.
Bitte warten Sie einen Moment!